Vita

   
 


 

 

Home

"Senil am Nil"

"Venusfalle"

Vita

alle Programme

Kritiken

Frauen der Welt

Sommer-Events

Tucholsky

Bilder-Gallerie

Hör-Beispiele

Kontakt

 


     
 

 



Henning Dörpholz

Jahrgang 1948, studierte in Köln und Karlsruhe Germanistik, Geschichte, Geographie, Musik und Musikwissenschaften.

Lebte 4 Jahre in Südamerika ( Lima - Perú ) :
Leitung des "Orquesta de camara de Lima" und des "Coro madrigalista Humboldt" . Gründung und Leitung des "Vocal-Ensemble < Humboldt > de Lima".

Leitung diverser Bigbands und Dixieland-Combos.

Arrangements, Einstudierung und Leitung der Musicals
"West-Side-Story" , "Grease", "Hair", "Jesus Christ Superstar", "Joseph", "Sister Act", "Tanz der Vampire", "Dschungelbuch" , "Phantom der Oper" sowie der "Dreigroschen-Oper"

Mehrere Baden-Württembergische Wettbewerbs-Preise für Sinfonie-Orchester und Kammer-Orchester.

Gründer der ersten gymnasialen BläserKlassen in Baden-Württemberg

Bühnenerfahrung am Stadttheater Aachen und
in den politischen Kabaretts  
"Die Weis(s)macher" (Aachen) und "Die O(b)skuren" (Köln),
später in zahllosen Lieder-, Chanson- und Satire-Abenden in Perú und im süddeutschen Raum.

Unterhaltungstalent aus 40 Jahren Schulerfahrung.
Seit seiner Pensionierung wieder aktiv mit neuen Programmen. 

Inhaltlich geht es ihm unter immer neuen Aspekten um die hintergründige heiter-satirische Profilierung der Zwiespältigkeit und der Abgründe des Menschen - des Mannes - der Frau, 
 der Politik sowie des Alters,
und der Wahn und Fluch des Geldes -
alles in Musik und Poesie.








Kontakt : MusikSatire@gmx.de


 

 
 

15017 Besucher (71911 Hits) hier!